Über uns

 

Die Theatergruppe der KLJB-Langen besteht seit über 35 Jahren. Im Februar/März 2013 feierten wir unser großes Jubiläum. Die Theatergruppe Langen wurde im Jahr 1978 gegründet und hat bis heute 23 Theaterstücke auf die Bühne gebracht. Gespielt wird auf der Diele des Gemeindezentrums an der Bawinkeler Straße. Anfang Januar wird hier vom Bühnenbau, zusammen mit den Spielern, die Bühne aufgestellt. Geprobt wird ein bis zwei Mal die Woche, damit bei den Aufführungen dann auch alles reibungslos klappt. Wir freuen uns jedes Jahr auf´s Neue über zahlreiche Besucher, die viel lachen und klatschen.
Denn das ist es, was uns den Spaß am Spielen bringt.

Aufführungen 2018

 

Die Theatergruppe der KLJB Langen präsentiert in diesem Jahr die plattdeutsche Komödie "Klaut wi doch glieks de ganze Bank".

Wir bitten um Anmeldung für die Vorstellung am 24.03.2018 (mit Kaffee und Kuchen) unter 05904/964257.

Der Inhalt:
Drei befreundete Paare machen Urlaub auf dem Campingplatz. Die Frauen möchten es sich mal gut gehen lassen und sich was gönnen, schließlich haben sie Urlaub. Die Männer hingegen haben das Sparen zu ihrem Hobby gemacht und den Verein "Die Spar-Piraten" gegründet. Außerdem haben sie all ihr Erspartes in Aktien angelegt. Dies verschweigen sie allerdings ihren Frauen, weil sie sie mit dem erhofften Gewinn überraschen wollen.
Aber durch einen Kurs-Crash verlieren sie fast ihr ganzes Geld. Reumütig beichten sie es ihren Frauen. Diese sind aber sehr verärgert und verlassen die Männer mit den Worten: "Wir kommen erst wieder, wenn das Geld wieder da ist". Jetzt ist guter Tat teuer. Da bringt ihnen ein Zeitungsbericht die rettende Idee: ---"Wegen Umbauarbeiten hat die Volksbank Teile ihrer Geschäftsstelle in einen Wohnwagen ausgelagert."---
Schließlich klauen die Männer diesen Wohnwagen samt der Bankangestellten und tauschen ihn gegen ihren Wohnwagen aus und malen ihn rosa an. Natürlich kommt es wie es kommen muss: Die Frauen kommen früher zurück und entdecken auch noch die ohnmächtige Bankangestellte. Die Männer wiederrum versuchen diese Bankangestellte immer wieder vor ihren Frauen zu verstecken, was garnicht so einfach ist.
Zu allem Übel schnüffelt auch noch die Quasselstrippe Lydia herum, die auch noch den Kommisar auf den rosa Wohnwagen aufmerksam macht. Dann taucht auch noch Christian auf, der verzweifelt seine Freundin Marion sucht....

Hier die Aufführungstermine: 

Samstag, 10.03.18; 19:30 Uhr (mit Party)
Sonntag, 11.03.18; 19:30 Uhr
Sonntag, 18.03.18; 19:30 Uhr
Samstag, 24.03.18; 14:30 Uhr (mit Kaffee und Kuchen, Anmeldung: 05904/964257)
Sonntag, 25.03.18; 19:30 Uhr